fahrschulemüller GmbH in Koblenz, Bendorf und Nauort

fahrschulemüller GmbH in KO, MYK und WW

 
Öffnungszeiten Koblenz Details
Anmeldung und Beratung:
Mo. bis Do. 11:00 bis 18:00 Uhr
Fr. 09:00 bis 17:00 Uhr
Theorieunterricht:
Blockunterricht: Die ersten beiden Wochen jeden Monats von 18:00 und 21:00 Uhr.
Hier werden jeweils 2 Themen abgearbeitet, sodass der Theoretische Unterricht bei regelmäßigem Besuch innerhalb von 2 Wochen abgearbeitet werden kann.
» ... weitere Infos
Öffnungszeiten Bendorf Details
Anmeldung und Beratung:
Di. und Do. 18:00 bis 18:30 Uhr
Theorieunterricht:
Di. und Do. 18:30 bis 20:00 Uhr
» ... weitere Infos
Öffnungszeiten Nauort Details
Anmeldung und Beratung:
Mo. und Mi. 18:00 bis 18:30 Uhr
Theorieunterricht:
Mo. und Mi. 18:30 bis 20:00 Uhr
» ... weitere Infos

 

Terminplaner

- im Aufbau -

Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 

Reportage
Führerschein mit 17

 

Klasse A - Krafträder

Motorradfahren macht Spaß und bietet einzigartige Erlebnisse. Es ist wohl die faszinierendste Art, sich auf der Straße fortzubewegen. Mit keinem Kraftfahrzeug ist man der Natur so nahe, erlebt man das Fahren so unmittelbar und intensiv, erfährt man die Kameradschaft und unvergleichbare Hilfe Gleichgesinnter. Die Faszination Motorrad erschließt sich aber nur dem, der bereit ist, sich auf die Maschine einzulassen, sich mit ihr intensiv auseinander zusetzen. Ein Motorrad lässt sich nicht einfach benutzen, es will beherrscht werden. Zu dieser nötigen Selbstkontrolle gehört auch der Grundsatz, nur dann Motorrad zu fahren, wenn man ganz fit und hellwach ist.


Fahrschule Müller GmbH

Fahrerlaubnisklasse A1, A2 und A im Überblick

  Fahrerlaubnisklasse A1 Fahrerlaubnisklasse A2
Klasse: A1 A2
Alter: Sie müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
km/h: mehr als 45 km/h keine Begrenzung
Hubraum: Hubraum max. 125 cm³ keine Begrenzung
Leistung: max. 11 kW nicht mehr als 35 kW
Vorbesitz: Nein Nein
schließt ein: AM A1, AM
Wortlaut: a) Krafträder (auch mit Beiwagen) Hubraum max. 125 cm³, Motorleistung max. 11 kW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,1 kW/kg.

b) Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit symmetrisch angeordneten Rädern und einem Hubraum von mehr als 50 cm³ bei Verbrennungsmotoren und/oder einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h; Leistung bis max. 15 kW.
Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW; Verhältnis Leistung/Leermasse max. 0,2 kW/kg.

 

  Fahrerlaubnisklasse A
Klasse: A
Alter: Sie müssen mindestens zu a) 24 und zu b) 21 Jahre alt sein.
km/h: mehr als 45 km/h
Hubraum: mehr als 50 cm³
Vorbesitz: Nein
schließt ein: A1, A2 und AM
Wortlaut: a) Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bbH von mehr als 45 km/h.

b) Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Leistung von mehr als 15 kW.


Fahrschule Müller GmbH

 

Für eine erfolgreiche Ausbildung und Prüfung ist eine umfassende und gründliche Ausbildung von ausschlaggebender Bedeutung. Im theoretischen Zusatzunterricht vermittelt der Fahrlehrer das notwendige Rüstzeug für das sicher Führen von Motorrädern. Im Regelfall wird der Unterrichtsstoff in 16 Doppelstunden erteilt. Bei der Erweiterung einer Fahrerlaubnis reduzieren sich zwar die Ausbildungsstunden, aber Lernen hat noch niemandem geschadet.

 

Klasse A - Kraftrad

 

Ausbildung und Prüfung

Theorie: 12 Doppelstunden Grundstoff
4 Doppelstunden Zusatzstoff

Beim Aufstieg von A1 nach A2 und von A2 nach A ist bei jeweils mindestens zweijährigem Vorbesitz der niedrigeren Klasse kein Theorieunterricht vorgeschrieben.
Praxis: Grundausbildung nach den Inhalten der Fahrschüler-Ausbildungsordnung
(die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von Ihren persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

5 Fahrstunden Überland
4 Fahrstunden Autobahn
3 Fahrstunden Dunkelheit
Prüfung Theorie: bei Ersterteilung Fragebogen mit 30 Fragen

bei Erweiterung Fragebogen mit 20 Fragen

A2, A: Die Theorieprüfung entfällt bei mindestens zweijährigem Vorbesitz von A1 bzw. A2.

Prüfung Praxis: A1: Dauer mindestens 45 Minute
A2, A: Dauer mindestens 60 Minuten, bei mindestens zweijährigem Vorbesitz von A1 bzw. A2: 40 Minuten

 

Für eine erfolgreiche Ausbildung und Prüfung ist eine umfassende und gründliche Ausbildung von ausschlaggebender Bedeutung. Im theoretischen Zusatzunterricht vermittelt der Fahrlehrer das notwendige Rüstzeug für das sicher Führen von Motorrädern. Im Regelfall wird der Unterrichtsstoff in 16 Doppelstunden erteilt. Bei der Erweiterung einer Fahrerlaubnis reduzieren sich zwar die Ausbildungsstunden, aber Lernen hat noch niemandem geschadet.

 

Klasse A - Kraftrad

 

Benötigte Unterlagen nach Fahrerlaubnis-Verordnung

Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis §21 FeV
  • Biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Erste-Hilfe-Kurs
    Hinweis ... unter Umständen nicht erforderlich, siehe FeV §19 Abs. 5
  • Nachweis über Tag und Ort der Geburt

 

Wir, die Fahrschule Müller GmbH bilden keine Rennfahrer aus. Wir lehren Sie, mit Kopf und Verstand den Verkehr zu meistern und nicht kopflos den Asphalt zu fegen. Motorradfahrer müssen ein Vorbild für alle anderen Verkehrsteilnehmer werden!

 
 
OK - Einverstanden Diese Website verwendet Cookies. Weitere Information finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!